krausel
#6

Irgendwann sind sie halt dran. Warme Milch und etwas Honig helfen richtig gut. Und Vitamine. Aber bloß nicht irgendwelche Kapseln.

Scholz
#5

Hallo Muttis,

nimmt doch Muttermilch falls ihr noch eine habt - > das hilft super

Ännie
#4

Vielen lieben Dank für eure Tipps! Ja, leider kommt man um den lieben Schnupfen quasi nicht drumherum...
Probiere euere Tipps gleich mal aus. Die Nasivin Nasentropfen hat mir auch der Kinderarzt empfohlen. Hoffentlich wird die Nase schnell wieder frei und der Kleine bekommt wieder gut Luft.

@Tina: wie meinst du "absaugen"? Davon habe ich noch nie etwas gehört.

Tina
#3

Hallo Änni,

für den Schnupfen kann ich Dir Nasivin Nasentropfen empfehlen, dazu Engelwurzbalsam und Thymian-Myrtebalsam. Bei ganz starkem Schnupfen würd ich absaugen.

Gute Besserung!

#2

Hey Ännie,

Baby-Schnupfen ist für die Kleinen echt unangenehm, aber irgendwann erwischt's leider die meisten. Zwiebeldämpfe können helfen (einfach ein Säckchen mit kleinen Zwiebelwürfeln übers Bettchen hängen)  ... oder Nasentropfen mit Kochsalzlösung.

Ännie
#1
Husten und Schnupfen

Huhu liebe Mamis, was habt ihr euren Babys beim 1. Husten & Schnupfen gegeben?? Die Nase muss unbedingt wieder frei werden... Lieben Dank für eure Antworten!

60055 Aufrufe | 6 Beiträge