Ännie
#1

Im Grunde kann man als Mutter während der Stillzeit alles zu sich nehmen, was ihr schmeckt. Jedes Baby reagiert individuell auf die Nahrungsmittel. Wenn Ihr Kind etwas vielleicht nicht verträgt, merkt man das schon nach ein paar Stunden bis einem Tag.

In der Stillzeit verbrauchen Frauen mehr Kalorien, deshalb ist es wichtig, ausreichende und ausgewogene Nahrung zu sich zu nehmen. Dazu gehören Getreideprodukte, Milchprodukte und Gemüse und Obst, die wichtige Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Calcium und Vitamine enthalten.

51650 Aufrufe | 1 Beiträge