schlumpfine
#3

Ach das hält sich in Grenzen. Man hört immer, dass Kinder soooo teuer wären, aber so richtig stimmt das eigentlich nicht. Klar, geschenkt ist nichts, aber für Essen und Klamotten reicht das Kindergeld zum Beispiel locker.

Diana
#2

Hey papa21,

meine Kleine ist jetzt neun Monate alt und pauschal kannst du das gar nicht genau sagen, wieviel man braucht.
Wir geben für Folgenahrung, Windeln, Tücher, Joghurts usw ungefähr 100 Euro pro Monat aus.
Klamotten bekommt sie fast jede Woche was von den Omas, so dass ich nicht viel selber kaufen muss und wenn gehe ich zu C&A, KIK oder auf diese Frühjahr-Herbstbasar.
Ich muss sagen, ich komme mit dem Erziehungs- und Kindergeld super aus und was überbleibt geht in die Spardose meiner Süssen.... Meine Angelina ist jeden Penny den ich für sie ausgebe wert :-*

papa21
#1

Klar, Kinder sind nicht mit Geld aufzuwiegen und mit Sicherheit gibt es nach oben keine Grenzen. Aber mich würde interessieren was Ihr so durchschnittlich für Eure Liebsten ausgebt. Ich freu mich schon auf Eure Antworten. :)

50756 Aufrufe | 3 Beiträge